Was Sie über Freerolls wissen müssen

Auf Pokerseiten ist es möglich, im kostenlosen oder bezahlten Modus zu pokern. Außerdem werden einige Online-Pokerturniere kostenlos gespielt und ermöglichen es Ihnen manchmal, echtes Geld zu gewinnen. Diese auch als Freerolls bekannten Turniere sind ein Mittel, mit dem Online-Casinos mehr Pokerspieler anlocken wollen. Wenn Sie mehr über Freerolls wissen wollen, lesen Sie diesen Artikel.

Die Freerolls: Was sind sie?

Freerolls sind kostenlose Online-Pokerturniere. Der große Unterschied zu anderen Arten von Pokerturnieren besteht darin, dass Sie keine Buy-in-Gebühr oder Provision zahlen. Mit anderen Worten: Freerolls ermöglichen es Ihnen, kostenlos zu pokern und zu gewinnen, ohne Gebühren an die Casinoseite zu zahlen. Damit sind sie eine gute Alternative für Anfänger, die Online-Poker lernen wollen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, die ersten Schritte bei Online-Pokerturnieren zu machen.

Was ist für einen Pokerspieler drin?

Freerolls sind sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Spieler geeignet. Sie werden nicht riskieren, beim Spielen von Freerolls Geld zu verlieren, ganz gleich, auf welchem Niveau Sie spielen. Freerolls ermöglichen neuen Spielern, die Regeln des Online-Pokers mit geringem Einsatz zu erlernen. Außerdem können sie, wenn sie sich entscheiden, sich anzumelden und nach guter Beherrschung Geld zu setzen, durch ein Punktesystem Boni verdienen.

Darüber hinaus verwenden einige Seiten Freerolls als Qualifikationsturniere für bezahltes Online-Poker. Diese Freerolls sind normalerweise für erfahrene Spieler reserviert. Wenn erfahrene Spieler an diesen Qualifikationsturnieren teilnehmen, haben sie gute Chancen, Pakete (Flugtickets, Taschengeld usw.) oder Startgelder für zukünftige bezahlte Turniere zu gewinnen. Allerdings ist die Teilnahme an Freerolls nicht immer vorteilhaft, da der kostenlose Eintritt einige Spieler dazu verleitet, sich recht aggressiv zu verhalten.

Wo können Sie welche bekommen?

Freerolls finden Sie auf den meisten Online-Pokerseiten. Tatsächlich veranstalten einige Online-Casinos mindestens ein Freeroll pro Stunde, während andere dies alle 5 Tage tun. Darüber hinaus veranstalten einige Pokerplattformen im Vorfeld der Feiertage spezielle Freerolls.

Da die Häufigkeit der Freerolls von einer Seite zur anderen unterschiedlich ist, empfiehlt es sich, einige regelmäßig zu besuchen, um sie zu überprüfen. Wenn Sie einmal dabei sind, können Sie einfach deren Kalender überprüfen, um zu sehen, welche Turniere als kostenlos markiert sind oder einfach ein Null-Buy-In haben.

Wie kann man Freerolls gewinnen?

Obwohl Freerolls kostenlos sind, ist es wichtig zu wissen, wie man sie gewinnt, um sich zu verbessern. Wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie Ihre Spiele mit viel Ruhe und Geduld beginnen. Da die meisten Spieler unerfahren sind, greifen sie sehr schnell an oder passen, ohne viel nachzudenken, da sie nichts zu verlieren haben.

Haben Sie keine Angst, kalkulierte Risiken einzugehen oder Chips während Ihrer Spiele zu verlieren. Nutzen Sie bei Freerolls die Abwesenheit einiger Spieler an Ihrem Tisch, um Einsätze von denen zu übernehmen, die vor Ihnen spielen. Lassen Sie während der Freerolls oft den Pot wachsen, wenn Sie sicher sind, dass Sie die beste Hand haben. Schließlich sollten Sie nicht zögern, starke Paare wie ein echter Profi zu spielen.